Beteiligung

Drucken

Erfolgreicher Abschluss der Series A Finanzierungsrunde des E-Health Unternehmens epitop GmbH

Die epitop GmbH wurde im Jahr 2001 gegründet und ist ein Hersteller digitaler Kollaborationslösungen für Ärzte, Kliniken, Netzwerke und Patienten. Das Unternehmen gehört zu den führenden Anbietern etablierter eHealth-Lösungen für moderne Versorgungsmodelle. Dazu gehören beispielsweise überregionale und sektorübergreifende Patientenakten sowie telemedizinische Dienstleistungen. Mit seinen digitalen und vernetzten Lösungen optimiert das Unternehmen die Diagnostik- und Therapieprozesse und geht damit über den Status eines reinen Softwareanbieters und Systemintegrators hinaus.

2018 wurde das Unternehmen für die Patientenakte em.net mit dem Telemedizinpreis der DGTelemed ausgezeichnet und zählt gemäß dem Deloitte-Award Technology Fast 50 zu den am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen in Deutschland.

Im Zuge einer Series A Finanzierungsrunde konnte die epitop GmbH eine Aufstockung des bestehenden Engagements eines institutionellen bayerischen Fonds gewinnen. Darüber hinaus konnte im Investoren-Netzwerk der ///HCM ein Privatinvestor für das Unternehmen gewonnen werden. In Summe konnte so diese Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen werden.

Dieser neue Finanzierungsspielraum ermöglicht es dem Unternehmen, den geplanten Wachstumspfad weiter umzusetzen und die Weiterentwicklung zu intensivieren. So ist das Unternehmen für die zukünftigen Herausforderungen optimal ausgerichtet.

Pressemitteilung III-2022 (PDF, ca. 425 KB)

Drucken

FALLSTUDIE: Sanierung eines CNC Unternehmens mittels Planinsolvenz

Die nachfolgende Fallstudie zeigt an einem anonymisierten Fall die Möglichkeiten eines Insolvenzplanverfahrens exemplarisch auf sowie die damit verbundenen Chancen hinsichtlich Nachfolgeregelung und Einbeziehung von Investorenkapital. Die /// HCM wurde speziell beauftragt, den Prozess vollständig zu begleiten.

Ausgangslage

Das CNC-Unternehmen aus Süddeutschland ist ein Familienunternehmen, welches in zweiter Generation vom Eigentümer geführt wird. Das Unternehmen verfügt über einen spezialisierten Mitarbeiterstamm (ca. 30 Mitarbeiter), wobei eine Tochter bereits in der zweiten Führungsebene aktiv mitarbeitet. Das metallverarbeitende Unternehmen hat seine Kernkompetenzen in den Bereichen Dreh- und Frästechnik von Baugruppen in Groß- und Kleinserien - vor allem für die Zulieferindustrie. Darüber hinaus bietet das Unternehmen die Konzeption, Konstruktion und Montage inkl. Messungen und Analysen sowie Oberflächenveredelungen an. Alle notwendigen Zertifizierungen liegen vor und das Unternehmen arbeitet regional mit wissenschaftlichen Einrichtungen sowie in Kooperation mit Kunden an der Weiterentwicklung von Produkten und Verfahren. Hiermit erwirtschaftet das Unternehmen in normalen Jahren einen durchschnittlichen Umsatz von ca. 5 Mio. Euro, bei einer Umsatzrendite von ca. 10 %.

metalworking cnc milling machine 2021 08 26 22 59 30 utc

Drucken

Nachfolge GfI

Erfolgreiche Nachfolgeregelung der GfI Gesellschaft für Ingenieurdienste mbH vom Geschäftsführer Reinhard Kloß auf die Söhne unter Einbeziehung eines externen Investors aus dem Netzwerk der HCM Human Consult Management GmbH & Co. KG (HCM) zur Sicherung des zukünftigen Wachstumspfads.

GfI LogoDie Gesellschaft für Ingenieurdienste mbH (GfI) ist ein familiengeführtes Unternehmen und wurde 1969 in Düsseldorf gegründet. Das Unternehmen ist seit über 50 Jahren in der Entwicklung und Konzeption von Vorrichtungen und Werkzeugen für den Maschinen- und Anlagenbau tätig, speziell in den Bereichen Schienenfahrzeug-, Automotive- und Rüstungsindustrie. An den derzeit vier Standorten (Neuss, Königsbrück bei Dresden, Zwickau und Willich) wird inklusive des Fertigungsstandortes Willich für den Kunden als eine Art One-Stop-Agency die komplette Bandbreite von der Entwicklung bis zur Fertigung und Montage ganzer Anlagen angeboten. Dafür kann das Unternehmen auf einen Pool von 40 spezialisierten und qualifizierten Mitarbeitern zurückgreifen.

Ab 2005 übernahm Reinhard Kloß schrittweise das Unternehmen vom Gründer und forcierte die Entwicklung hin zu einem Spezialanbieter für innovative und individuelle Konstruktionsdienstleistungen für die deutsche und europäische Industrie. Konstruktion, Fertigung und Montage können hierfür Inhouse angeboten werden. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen durch einen frühzeitigen Einstieg in die Zukunftsmärkte Robotik und Automation über ein sehr große Know-how und gegenüber der Konkurrenz über einen entsprechenden Wissensvorsprung, die in Zukunft noch ausgeweitet werden sollen. Durch die Corona-Pandemie und die derzeitigen Auswirkungen wird in den kommenden Jahren jedoch mit Aufholeffekten gerechnet, sodass sich hier weitere, zusätzliche Chancen ergeben könnten.

Kontaktieren Sie uns

/// HCM Human Consult Management GmbH & Co. KG

Geschäftsführer:
Franco Ottavio Mathias
Heideweg 29a
25451 Quickborn
Deutschland

Tel: +49 (0) 4106 77 42 0
Fax: +49 (0) 4106 77 42 20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

/// HCM Handwerk Capital Management GmbH & Co. KG

Geschäftsführer:
Franco Ottavio Mathias
Heideweg 29a
25451 Quickborn
Deutschland

Tel: +49 (0) 4106 77 42 0
Fax: +49 (0) 4106 77 42 20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Social Media / Filme

HCM on air

 

yt logo rgb dark

Unser Netzwerk

landkarte 052018