News & Aktuelles

Drucken

III-2020

am . Veröffentlicht in Informationsbriefe

Mehr als eine Million Anträge auf Soforthilfe und 1,3 Milliarden Euro sind ausgezahlt, berichtet die Welt Anfang April nach einer internen Umfrage bei den Behörden. Jedoch kommen das Geld und die Unterstützung bei den meisten Unternehmen nicht an und für die meisten Unternehmen ist es ein Wettlauf gegen die Zeit. Laut den Familienunternehmern werden Dreiviertel der Anfragen abgelehnt bzw. in der Form nicht genehmigt. Ein Drittel aller Unternehmen wird jedoch ohne Kredit nicht überleben können (siehe auch verlinkten Beitrag in Börse vor Acht ab 01:25 Minute).

Das Problem ist, dass die Programme der Bundesregierung und der -länder nur zögerlich vorankommen. Gründe hierfür sind zum einen der hohe bürokratische Aufwand auf beiden Seiten, falsche Darstellungen der Finanzen und der Firmensituation und zum anderen der Personalmangel in der Verwaltung.

Eine gute Übersicht der Situation bietet auch der Beitrag in Börse vor Acht (Das Erste) „Familienunternehmen in Gefahr“ vom 1.4.2020 LINK.

Diese Darstellungen können wir als ///HCM in Bezug auf unsere Mandanten bestätigen und unterstreichen. Auch von Partnern aus unserem Netzwerk hören wir diese Problemstellungen. Gründe, warum Finanzierungen und Hilfen nicht ankommen, haben wir nachfolgend in unserem aktuellen Informationsbrief einmal zusammengetragen.

Informationsbrief III-2020 (PDF, ca. 190 KB)

Drucken

II/2020

am . Veröffentlicht in Informationsbriefe

Aus aktuellem Anlass möchten wir in unserem neuen Informationsbrief auf die alternative Finanzierung Sale-and-Lease-Back aufmerksam machen, welche auch in der derzeitigen Situation die Liquiditätssituation von Unternehmen verbessern kann. Mit dem Geschäftsführer der ///HCM, Franco Ottavio Mathias, haben wir hierzu einen Videobeitrag erstellt, den wir nachfolgend verlinkt haben.

Darüber hinaus möchten wir im Folgenden und in einer kleinen Broschüre auf die aktuellen Finanzierungs- und Förderprogramme hinweisen, die kurzfristig Unternehmen zur Sicherung der Liquidität zur Verfügung stehen. Gerne stehen wir Ihnen für eine detaillierte Betrachtung dieser Finanzierungsprogramme, auch in Hinsicht auf Unternehmens-, Branchen- und Bundesländerbesonderheiten, zur Verfügung. Sprechen Sie uns gerne dazu an!

Sale-and-Lease-Back als Liquiditätshilfe

Das Thema Leasing ist für Unternehmen bereits seit längerem ein Finanzierungsansatz, um die Gesamtfinanzierung — vor allem im Bereich mobile Güter — abzurunden. In den zurückliegenden Jahren wurde der Finanzierungsansatz über Leasing immer differenzierter und es entwickelten sich neue Finanzierungsansätze, die über die bisherigen Möglichkeiten hinausgingen.

Einer dieser relativ neuen Ansatzpunkte ist das Sale-and-Lease-Back. Sale-and-Lease-Back ist eine Sonderform des Leasings und eine weitere Finanzierungsalternative auch für Unternehmen, die sich in einer schwierigen Phase befinden.

ansehen...

Aktive Unterstützung in der Coronakrise

Wie Sie jetzt handeln können, um sich und Ihre Firma zu schützen.

Broschüre: Die Corona-Krise - Aktive Unterstützung (PDF, ca. 570 KB)

Drucken

I/2020 - Liquidität in der Krise

am . Veröffentlicht in Informationsbriefe

Die aktuelle Situation ist für alle Beteiligte eine Herausforderung. Vor allem kleine und mittlere Unternehmen werden unter der derzeitigen, eingeschränkten Situation als erste zu leiden haben. Um dem entgegenwirken zu können, ist schnelles Handeln für eine ausreichende Liquidität erforderlich.

Die ///HCM kann hier mit ihrem Beteiligungsansatz unterstützen, um einen Finanzpuffer für die Krisensituation gewährleisten zu können. Vor allem kann damit aber eine Hebelfinanzierung für die mögliche Beantragung der Kreditmittel seitens des Bundes und der Verbürgung seitens der Bürgschaftsbanken ermöglicht werden. Wir haben hierfür einen eigenen Weg für die Stärkung des Eigenkapitals jenseits der Banken aufgebaut und den Finanzierungsmarkt für private Investoren geöffnet. Bei der Finanzierung handelt es sich nicht um die klassische Bankenfinanzierung, sondern um eine alternative Finanzierung mittels privatem Kapital.

Weitere Informationen über unsere Unternehmen und deren Lösungen können Sie zusätzlich auch über den Bereich Beteiligung sowie über https://www.hcmfinance.de/ abrufen. Darüber hinaus möchten wir Sie auf den BVK-Expertentalk mit Herrn Franco Ottavio Mathias hinweisen, der diese Thematik nochmals gesondert darstellt.


BVK-Expertentalk mit Franco Ottavio Mathias

Die stellvertretende Geschäftsführerin des Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften e.V. (BVK), Swantje von Massenbach, spricht mit dem Geschäftsführer der /// HCM-Gruppe, Franco Ottavio Mathias, über die Finanzierung von Handwerksbetrieben und anderen Kleinunternehmen mit Beteiligungskapital.

Jetzt ansehen...

https://www.bvkap.de/

Für Rückfragen und weiterführenden Informationen stehen Ihnen unsere Ansprechpartner unter folgender Mobilnummer zur Verfügung: +49 (0) 176 30509319

Weitere Beiträge...

Kontaktieren Sie uns

/// HCM Human Consult Management GmbH & Co. KG

Geschäftsführer:
Franco Ottavio Mathias
Heideweg 29a
25451 Quickborn
Deutschland

Tel: +49 (0) 4106 77 42 0
Fax: +49 (0) 4106 77 42 20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

/// HCM Handwerk Capital Management GmbH & Co. KG

Geschäftsführer:
Franco Ottavio Mathias
Heideweg 29a
25451 Quickborn
Deutschland

Tel: +49 (0) 4106 77 42 0
Fax: +49 (0) 4106 77 42 20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Social Media / Filme

HCM on air

 

yt logo rgb dark

Unser Netzwerk

landkarte 052018