News & Aktuelles

Drucken

Pressemitteilung III/2018

am . Veröffentlicht in Pressemitteilung

Gelungene Veranstaltung „KUNSTGRIFFE – Ein Anriss in die Themenwelten Generationenmanagement und Investments“ am 22. Februar 2018 durch die Initiatoren Sparkasse Südholstein, Galerie Menssen und HCM Human Consult Management Ltd. & Co. KG

22022018 Veranstaltung Galerie Menssen

Unter dem verbindenden Element „KUNSTGRIFFE“ konnten an diesem Donnerstagabend in den Räumlichkeiten der Galerie Menssen in Norderstedt die weitreichenden Themen Unternehmensnachfolge und Investments näher beleuchtet und verbunden sowie mit den exklusiven Teilnehmern ausführlich vertieft werden. Das Motto der Veranstaltung zog sich dabei durch den gesamten Abend und wurde auch durch den Veranstaltungsort als Rahmen abgebildet. Denn „Kunstgriffe“ werden nicht nur bei der Erstellung von Kunstwerken oder bei dessen Interpretation angewendet, sondern sind auch auf Prozesse in der Wirtschaft anwendbar. So müssen hier zur Umsetzung von Ideen und Maßnahmen oftmals verschiedenste Fachbereiche und Instrumente sowie Zielsetzungen kombiniert werden, um den gemeinsamen Erfolg ermöglichen zu können. Fragestellungen nach der Bewertung des Unternehmens, nach der Höhe des Kaufpreises, nach einer ausreichenden Finanzierung, nach der Einbindung des Altunternehmers in das Unternehmen und nach der richtigen Umsetzung beschäftigen viele Wirtschaftsakteure und erfordern vielfach themenübergreifende „Kunstgriffe“ bis zu einer erfolgreichen Umsetzung.

In diesem Umfeld orientierten sich die Impulsvorträge von Herrn Gordon Gifaldi (Leiter Generationenmanagement der Sparkasse Südholstein) und von Herrn Franco Ottavio Mathias (Geschäftsführer der HCM), wobei Herr Gifaldi sein Hauptaugenmerk auf den Bereich Unternehmensnachfolge mit seinen vielfältigen Facetten legte. Herr Mathias dagegen konzentrierte sich hauptsächlich auf das wichtige Gebiet der alternativen Unternehmensfinanzierung, welches auch im Bereich der Nachfolge einen überaus wichtigen Stellenwert einnimmt. Abgerundet wurde der Vortrag durch ein anschauliches Praxisbeispiel aus der Region. Zwischen diesen Darstellungen verdeutlichte Herr Jan Menssen (Inhaber der Galerie Menssen) den Faktor Kunst als verbindendes Element sowie als weitere alternative Anlageklasse. Zudem stellte er anhand von verschiedenen Modellen den Entstehungsprozess des Triangulums (www.triangulum-kunstwerk.de) vor, welches vor der Galerie Menssen ein neues leuchtendes Beispiel für den städtischen Raum in Norderstedt darstellen soll. Dabei wurden auch Parallelen zu den vorab dargestellten Wirtschaftsprozessen deutlich und stützten zusätzlich den gemeinsamen Ansatz.

Diese und weitere Themen konnten auf der Veranstaltung diskutiert und zusammen mit den Teilnehmern aktiv erörtert werden. Nach dem Programm folgten bei Snacks und Getränken weitere Gespräche, bei denen sich die Teilnehmer, Gäste und Podiumsteilnehmer noch persönlich kennen lernen und weiter über die Themen austauschen sowie neue Kontakte knüpfen konnten.

Pressemitteilung III/2018 (PDF, ca. 342 KB)

Link zum Veranstaltungsvideo

Kontaktieren Sie uns

/// HCM Human Consult Management Ltd. & Co. KG

Geschäftsführer:
Franco Ottavio Mathias
Heideweg 29a
25451 Quickborn
Deutschland

Tel: +49 (0) 4106 77 42 0
Fax: +49 (0) 4106 77 42 20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

/// HCM Handwerk Capital Management Ltd. & Co. KG

Geschäftsführer:
Franco Ottavio Mathias
Heideweg 29a
25451 Quickborn
Deutschland

Tel: +49 (0) 4106 77 42 0
Fax: +49 (0) 4106 77 42 20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Social Media / Filme

HCM on air

 

yt logo rgb dark

Unser Netzwerk

landkarte 112017