News & Aktuelles

Drucken

Frühjahr 2016 - Aktuelles über Banken in der Presse

am . Veröffentlicht in für Sie gefunden

Banken wappnen sich gegen das Margentief

Stefan Terliesner, BANKMAGAZIN für Führungskräfte der Finanzwirtschaft 1 / 2016 www.springerprofessional.de, Verlag: Springer Gabler – Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, S. 12 ff

… „Doch die Zeiten werden härter. Die kommende Rechnungsperiode 2016 könnte die vorerst letzte mit überwiegend positiven Meldungen sein. Das Dauertief an den Geld- und Kapitalmärkten kommt ab 2017 mit voller Wucht in den Bilanzen an.“ …

… „Seitdem versuchen die aufgrund ihres Geschäftsmodells stark betroffenen Sparkassen und Kreditgenossen, den Schwund ihrer Zinsarbitragemöglichkeiten so gut es geht auszugleichen. Zu den Ansatzpunkten dafür gehören eine Ausweitung des Provisionsgeschäfts, das Ende von Gratis-Leistungen, Erhöhungen der Gebühren und die Optimierung von Strukturen.“ …

Drucken

Gefährliche Dynamik

am . Veröffentlicht in für Sie gefunden

Überziehungskredite sind unkompliziert - laufen aber schnell aus dem Ruder, wie unser Praxisbeispiel zeigt. Hier kamen schmerzhafte Sondertilgungen auf den Unternehmer zu.

von Michael Vetter, Creditreform - Das Unternehmermagazin aus der Verlagsgruppe Handelsblatt, 12/2013, Verband der Vereine Creditreform e.V. Neuss (Hrsg.), www.creditreform.de, Geld / Finanzierung und Banken, S. 28 f.

"... Waren es zunächst "vorüber gehende Liquiditätsprobleme", wie M. dem damals für ihn zuständigen Bankmitarbeiter erklärt hatte, so wurden bis irgendwann sogar betriebliche Investitionen mit Hilfe jenes besagten Überziehungskredites zwischenfinanziert. ..."

"... Unklar bleibt für M. ebenso wie für seinen Steuerberater jedoch die Rolle der Bank, die als Hausbank pünktlich und zuverlässig über die jeweils aktuelle Lage des Betriebes in Kenntnis gesetzt wurde und wird. ..."

"... Wie auch immer, das Ergebnis liegt nun auf dem Tisch: Ob es M. lediglich einen Zeitgewinn oder doch eine nachhaltige Konsolidierung seiner Finanzen bringt, muss sich jedoch erst noch zeigen. ..."

Drucken

Umworbene Kreditkunden?

am . Veröffentlicht in für Sie gefunden

So manche Großbank entdeckt dieser Tage die Zielgruppe Mittelstand neu - wurde unserem Beispielunternehmen zumindest versprochen.

von Michael Vetter, Creditreform - Das Unternehmermagazin aus der Verlagsgruppe Handelsblatt, 09/13, Verband der Vereine Creditreform e.V. Neuss (Hrsg.), www.creditreform.de, Geld / Finanzierung und Banken, S. 29

"... Als das Telefongespräch zu ihm durchgestellt wurde, glaubte Sebastian M., Inhaber eines Mittelbetriebes aus Süddeutschland, zunächst an ein Missverständnis: Am anderen Ende der Leitung meldete sich nämlich der Geschäftskundenberater einer bundesweit tätigen Bank ..."

"... Nach erfolgter Vervollständigung der Selbstauskunft dauerte es weitere zwei Wochen, bis sich sein Gesprächspartner telefonisch meldete und M. lapidar mitteilte, dass seinem Kreditwunsch leider nicht entsprochen werden könne. ..."

Kontaktieren Sie uns

/// HCM Human Consult Management Ltd. & Co. KG

Geschäftsführer:
Franco Ottavio Mathias
Heideweg 29a
25451 Quickborn
Deutschland

Tel: +49 (0) 4106 77 42 0
Fax: +49 (0) 4106 77 42 20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

/// HCM Handwerk Capital Management Ltd. & Co. KG

Geschäftsführer:
Franco Ottavio Mathias
Heideweg 29a
25451 Quickborn
Deutschland

Tel: +49 (0) 4106 77 42 0
Fax: +49 (0) 4106 77 42 20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Social Media / Filme

HCM on air

 

yt logo rgb dark

Unser Netzwerk

landkarte 112017